Dr. Christina Crist

Dr. Christina Crist
Dr. Christina Crist †
(1943-2006)
Curriculum vitae:
  • Von 1973 bis 2006 in Deutschland als Psychologin und Psychoanalytikerin in freier Praxis tätig.
  • Nach Besuch der Kunstakademie Studium der Psychologie, Philosophie und Medizin (Wien, Konstanz, Zürich und Salzburg).
  • 1972 Promotion bei Prof. Revers in Salzburg im Fachbereich Psychologie.
  • Die Ausbildung zum Psychotherapeuten und Psychoanalytiker (Prof. Caruso) erfolgte in unterschiedlichen Schulrichtungen an anerkannten Instituten.
  • Mitgliedschaft in der "Internationalen Gesellschaft für analytische Psychologie IAAP" (C. G. Jung) und DGAP.
  • Von 1972 bis 1986 Mitarbeiter der evangelischen Beratungsstelle in Düsseldorf, neben der Arbeit in der eigenen Praxis.
  • Entwicklung einer Methode genannt "Therapie durch schöpferische Gestaltung".
  • 1982 bis 1984 Gründung und Leitung der "Psychotherapeutischen Foren" in Salzburg und Hofgeismar.
  • 1985 bis 1989 Modellprojekt "Theater und Psychotherapie", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft (Zusammenarbeit mit Hansgünther Heyme)
  • Neben der Arbeit in freier Praxis kam es zu zahlreichen Veröffentlichungen, sowie Arbeiten für Funk, Film und Fernsehen.
  • Ein Kulturcafé, ein Theater wurde eröffnet - und wieder geschlossen (1994).
  • Erweiterung der Tätigkeit im Bereich Bildung, Lehre und Forschung (Durchführung von Fort-, Aus- und Weiterbildung).
  • 2003 konnte das 30-jährige Bestehen der Praxis gefeiert werden.
  • Seit 2004: "Das Auditorium": Eine Fortsetzung der "Foren". Wieder geht es um Wechselwirkung zwischen Psychoanalyse, der Psychologie des Unbewussten und den einzelnen Disziplinen und Fachgebieten.

Publikationen:

  • Crist C. & Bunge P. (1976). Bewußtes Träumen - Neue Wege der Psychotherapie. Mit Bilddokumenten. Düsseldorf/Wien: Econ Verlag.
  • Crist, C. (Hrsg.) (1982). Psychotherapeutisches Forum 1982. Die Dokumentation.
  • Crist, C. (Hrsg.) (1983). Psychotherapeutisches Forum 1983. Die Väter. "Von der Beziehung zwischen Vätern und Töchtern".
  • Crist, C. (Hrsg.) (1984). Psychotherapeutisches Forum 1984. Folgen von Psychoanalyse - heute.
  • Crist, C. & Sprenger, W. (1989). Theater und Psychotherapie. Ergebnisse einer praktischen Theaterarbeit mit Hansgünther Heyme. Hrsg. vom Bundesminister für Bildung und Wissenschaft. Bad Honnef: K. H. Bock Verlag.

Termine

aktuell keine Termine