Dr. Christina Crist

Dr. Christina Crist
Dr. Christina Crist †
(1943-2006)
Curriculum vitae:
  • Von 1973 bis 2006 in Deutschland als Psychologin und Psychoanalytikerin in freier Praxis tätig.
  • Nach Besuch der Kunstakademie Studium der Psychologie, Philosophie und Medizin (Wien, Konstanz, Zürich und Salzburg).
  • 1972 Promotion bei Prof. Revers in Salzburg im Fachbereich Psychologie.
  • Die Ausbildung zum Psychotherapeuten und Psychoanalytiker (Prof. Caruso) erfolgte in unterschiedlichen Schulrichtungen an anerkannten Instituten.
  • Mitgliedschaft in der "Internationalen Gesellschaft für analytische Psychologie IAAP" (C. G. Jung) und DGAP.
  • Von 1972 bis 1986 Mitarbeiter der evangelischen Beratungsstelle in Düsseldorf, neben der Arbeit in der eigenen Praxis.
  • Entwicklung einer Methode genannt "Therapie durch schöpferische Gestaltung".
  • 1982 bis 1984 Gründung und Leitung der "Psychotherapeutischen Foren" in Salzburg und Hofgeismar.
  • 1985 bis 1989 Modellprojekt "Theater und Psychotherapie", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft (Zusammenarbeit mit Hansgünther Heyme)
  • Neben der Arbeit in freier Praxis kam es zu zahlreichen Veröffentlichungen, sowie Arbeiten für Funk, Film und Fernsehen.
  • Ein Kulturcafé, ein Theater wurde eröffnet - und wieder geschlossen (1994).
  • Erweiterung der Tätigkeit im Bereich Bildung, Lehre und Forschung (Durchführung von Fort-, Aus- und Weiterbildung).
  • 2003 konnte das 30-jährige Bestehen der Praxis gefeiert werden.
  • Seit 2004: "Das Auditorium": Eine Fortsetzung der "Foren". Wieder geht es um Wechselwirkung zwischen Psychoanalyse, der Psychologie des Unbewussten und den einzelnen Disziplinen und Fachgebieten.

Publikationen:

  • Crist C. & Bunge P. (1976). Bewußtes Träumen - Neue Wege der Psychotherapie. Mit Bilddokumenten. Düsseldorf/Wien: Econ Verlag.
  • Crist, C. (Hrsg.) (1982). Psychotherapeutisches Forum 1982. Die Dokumentation.
  • Crist, C. (Hrsg.) (1983). Psychotherapeutisches Forum 1983. Die Väter. "Von der Beziehung zwischen Vätern und Töchtern".
  • Crist, C. (Hrsg.) (1984). Psychotherapeutisches Forum 1984. Folgen von Psychoanalyse - heute.
  • Crist, C. & Sprenger, W. (1989). Theater und Psychotherapie. Ergebnisse einer praktischen Theaterarbeit mit Hansgünther Heyme. Hrsg. vom Bundesminister für Bildung und Wissenschaft. Bad Honnef: K. H. Bock Verlag.

Aktuell

 


ANKÜNDIGUNG:
DAS AUDITORIUM XXI
Zwischen Datenschatz und Datenschutz
Psychotherapie und Medizin im Zeitalter von Big Data
Ist Privatheit Diebstahl?
(nach Dave Eggers "The Circle")

16. April 2016

 


Termine

16. April 2016
DAS AUDITORIUM XXI
Zwischen Datenschatz und Datenschutz
Psychotherapie und Medizin im Zeitalter von Big Data
Ist Privatheit Diebstahl?
(nach Dave Eggers "The Circle")